Beruf: PKA (Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r)

 

Der Beruf PKA entwickelte sich 1993 aus dem Beruf der Apothekenhelferin.

Bei der 3-jährigen Ausbildung handelt es sich um ein duales

Ausbildungssystem. Der/die Auszubildende lernt sowohl im

Apothekenbetrieb als auch in der Berufschule. In der Berufschule

liegt der Schwerpunkt auf dem Erlernen theoretischer Kenntnisse, unterrichtet werden u.a. Fachkunde, BWL, Rechnungswesen, Wirtschaftsinformatik und Textverarbeitung. In der Apotheke

sollen die praktischen Fähigkeiten gelehrt werden.

 

Am Ende des dritten Ausbildungsjahres wird die Abschlussprüfung

abgelegt. Aufgabenstellung und Durchführung erfolgen durch die

Apothekerkammer. Die schriftliche Prüfung erfolgt in den Fächern

Apothekenbetriebslehre, Warensortimente und Verkauf sowie

Wirtschafts- und Sozialkunde, mündlich in den Fächern

Warenbewirtschaftung und Tätigkeiten nach der Apothekenbetriebsordnung. Der/die PKA sorgt in der Apotheke

für den Wareneinkauf, organisiert die Vorrats- & Lagerhaltung

und erledigt anfallende Büroarbeiten. Dabei ist der Umgang

mit modernen EDV Systemen selbstverständlich.

 

In der Offizin (dem Verkaufsraum) kümmert er/sie sich um zwei

Aufgabengebiete. Zum einen ist er/sie für die Warenpräsentation

verantwortlich, zum anderen ist er/sie im Verkauf tätig.

 

PKA dürfen, im Gegensatz zu Apothekern oder PTA, keine

Arzneimittel abgeben. Sie sind im Bereich von freiverkäuflichen

Produkten wie z.B. Kosmetika, Hygieneartikel, Krankenpflegeartikel, Babynahrung oder Diätetika tätig. Ein großer Vorteil der

Ausbildung zur PKA ist die Berufsauswahlmöglichkeit.

 

Der/die PKA ist nicht zwingend an eine Apotheke gebunden.
Auch im Bereich der Drogeriemärkte, Reformhäuser, der

pharmazeutischen Großhändler oder ganz einfach im

kaufmännischen Bereich kann er/sie Arbeitsplätze erlangen.

 

 

 

 

St. Martin Apotheke

Ulrike Emde

 

Römerstrase 62

56130 Bad Ems

 

Tel: 02603-220102603-2201

Fax: 02603-70936

 

 

 

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag

8.00 Uhr - 18.30 Uhr

Samstag

8.00 Uhr - 14.00 Uhr

DruckversionDruckversion | Sitemap
© St.Martin Apotheke